Verzeichnis Sortenliste
 

Züriapfel

 
 
Herkunft Wahrscheinlich Wildling aus der Gegend von Flaach, Kt. Zürich
Baumeigenschaften Tropft stark, wird daher oft vor Eintritt der Baumreife geerntet, was Qualität und Haltbarkeit sehr ungünstig beeinflusst. Wuchs schwach, Schorfanfälligkeit gering, Blüte mittelspät, Pollen gut.
Grösse 55-65 mm breit, 50-60 mm hoch
Gestalt hochgebaut, stumpfkegelförmig, stielbauchig. Ziemlich breite und starke, um den Kelch besonders deutlich hervortretende Rippen.
Fleisch, Geschmack Schmutzigweiss, unter der Schale rötlich, weich und ziemlich fein, saftig, mit schwachem Gewürz und deutlich hervortretender Säure.
Ernte, Lager Pflückreife E 9. Essreife 12-2, fleischbräuneanfällig.
Qualität Eher gering.